Was wollen wir? Kurz&Knapp

In unserer Stadt leben Menschen in sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und kulturellen Bezügen. Ziel jeder guten Stadtpolitik sollte es sein, alle diese Bereiche in einer so guten Balance zu halten, damit kein Mensch in seiner Würde angetastet wird. In den letzten 25 Jahren verdrängte die Vorherrschaft des Wirtschaftlichen immer mehr die sozialen, ökologischen und kulturellen Bereiche,…

Bunte Stadt – atmungsaktiv !

Ein Beitrag zum Tag der Pflanze (13.April) Von Wilfried Hoog (ASK) Moose sind Landpflanzen, die sich vor etwa 400 Millionen Jahren aus Grünalgen entwickelt haben. Viele Moosarten sind hierzulande immer seltener geworden, die Gründe sind menschlicher Natur. In dem Bestreben  die Natur in der unermesslichen Gier nach Bedürfnisbefriedigung auszubeuten, werden Feuchtbiotope zerstört , die Landwirtschaft…

Wohnen in Schwerin. Intown – Zypern – Israel und fehlende Konsequenzen

Foto: Panorama3 Foto: NDR/Panorama3 Der NDR hat über Intown berichtet. Wir von der ASK waren damals die einzigen, die sich deutlich gegen einen Verkauf der über 1000 Wohnungen ausgesprochen hatten. Hier der Beitrag des NDR: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Komplizierte-Firmengeflechte-Wem-gehoeren-unsere-Wohnungen,wohnen268.html Wir sind schockiert über dieses Firmengeflecht. Schwerin muss dringend deutliche Konsequenzen ziehen. Ein Rückkauf muss dringend ins Gespräch gebracht…

Danke! und weiter geht’s!

(geschrieben von Stephan) Die letzte Sitzung vor der Wahl eines neuen Stadtparlementes steht am heutigen Montag an. Klickt LIVE rein! Los geht es um 17 Uhr im Livestream auf http://www.schwerin.de/stream Ein Dankeswort von Stephan an alle die in den vergangenen 5 Jahren mitgewirkt haben und spannende Erwartungen an die nächsten 5 Jahre. Über 698 mal…

Paulshöhe jetzt laut Mitteilung des Oberbürgermeister offiziell in der Pufferzone des UNESCO Welterbe Areals.

Am kommenden Montag ist Stadtvertretung. Zu jeder Sitzung legt der Oberbürgermeister seine offiziellen Mitteilungen vor. In den neusten Mitteilungen gibt der Oberbürgermeister die Kernzone und die Pufferzone des angestrebten Weltkulturerbes an. Dadurch ist es nahezu amtlich, dass die Paulshöhe in der Pufferzone des potenziellen Weltkulturerbe liegt. Sollte die Stadt an den Abrissplänen des historisch wertvollen…

Jetzt vernetzen sich die Eltern. „ParentsforFuture Mecklenburg Vorpommern“ trifft sich am kommenden Samstag zum ersten mal – in Schwerin.

Am kommenden Sonnabend, den 6. April trifft sich erstmals ParentsforFuture Mecklenburg-Vorpommern. Nur einen Tag nachdem die Schülerinnen und Schüler am 5. April erneut demonstriert haben werden. ParentsforFuture ist derzeit ausschließlich via Facebook und social Media vernetzt. Es gibt mitlerweile einen Internationalen Appell der Elternbewegung: https://www.parentsforfuture.org.uk/global-letter-de Bei ParentsforFuture handelt es sich um Eltern und Lehrer von…

Anlässlich des: „Tag für die Aufklärung über Minengefahr und die Unterstützung von Antiminenprogrammen.“ und was Schwerin damit zu tun hat.

Erklärung zum internationalen Tag zur Aufklärung über Landminen (4. April 2019) Stellungnahme von Karsten Jagau https://aktionstadtundkulturschutz.com/kandidatinnen-und-kandidaten-zur-wahl-am-26-mai-2019/karsten-jagau/ Am vierten April wird an die vielen Kriegs- und Bürgerkriegsrückstände in den einzelnen Ländern und weltweit gedacht. Landminen und explosive Kriegsmunitionsrückstände beeinflussen Entwicklungen und blockieren die Verwirklichung einer nachhaltigen Entwicklung in mehr als 90 Staaten der Erde. Ein weltweites…

Update zur Weststadtkonferenz. Statement der ehemalige Vorsitzenden der Weststadtkonferenz auf unsere Beiträge.

Thema Weststadtkonferenz, Parteiverbot, Rücktritt, CDU Antrag, Demokratie UPDATE Am 3. APRIL erhielten wir von der ehemaligen Vorsitzenden der Weststadtkonferenz Frau Vonsien eine Email, die wir mit ihrer Genehmigung gerne hier veröffentlichen. Ich, als ehemalige Vorsitzende der Stadtteilkonferenz Weststadt, habe mitnichten spontan die Frage gestellt, ob Parteien am Stadtteilfest teilnehmen sollen oder nicht. Es war nach…

„Bannmeile Marienplatz“? Soll es keine Demonstrationen mehr auf dem Marienplatz geben?

Es ist noch gar nicht lange her, da demonstrierten am 15. März in Schwerin rund 1000 Schülerinnen und Schüler von der Jugendbewegung Fridays for Future in Schwerin.
Am 05. April 2019, also kommenden Freitag, wird die Jugendbewegung erneut in Schwerin demonstrieren.
Am 20. April 2019 will dann das Schweriner Friedensbündnis, mit ihrem traditionellen Ostermarsch in Schwerin demonstrieren, wie auch im vergangenen Jahr mit einem Marsch durch die Innenstadt.