Es war regnerisch, kalt, die Statisten und Zuschauer hatten gefroren, das Trinken und Essen war zu teuer.

Das waren die Kritikpunkte bei der Aufzeichnung der Kultsendung des ZDF „Bares für Rares“ im Burggarten unseres Schweriner Schloss.

Ob sich die Entbehrungen und das Durchhaltevermögen gelohnt hat, erfahren wir alle am kommenden Mittwoch, den 22.05 um 20:15 im ZDF.

Einen Trailer zur Sendung gibt es auch:

Hier findet ihr ihn.

https://www.zdf.de/show/bares-fuer-rares/trailer-bfr-xxl-22-mai-2019-100.html

Werbeanzeigen