Stadtvertretung stellt sich gegen Minigolf Anlage am Zoo.

Laut aktuellen Presseberichten hat der städtische Zoo vor, einen im Frühjahr 2023 auslaufenden Pachtvertrag mit dem derzeitigen Betreiber der Minigolfanlage, nicht zu verlängern. Der Betreiber der Minigolfanlage hatte sich zuletzt dafür ausgesprochen, dass die Stadt Schwerin sich nochmal mit der Frage beschäftigen soll.

https://www.svz.de/lokales/schwerin/artikel/das-aus-der-minigolf-anlage-am-schweriner-zoo-scheint-besiegelt-42423708

https://www.svz.de/lokales/schwerin/artikel/das-hat-der-schweriner-zoo-mit-der-minigolf-flaeche-vor-20093599

Diesem Wunsch wollten wir von der Aktionsgruppe Stadt und Kulturschutz durch unseren Antrag nachkommen. Der Antrag wurde von der Mehrheit der Stadtvertreter abgelehnt.

Immerhin wurde durch unseren Stadtvertreter Stephan Martini deutlich gemacht, dass es hier nicht um eine Fahrradanlage geht, sondern hauptsächlich um persönliche Diskrepanzen zwischen dem Betreiber der Minigolfanlage und dem des Zoo.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s