Spielplatz in Lankow: Vertrag ist doch noch nicht unterzeichnet!

Vergangene Woche berichtete die SVZ von der Initiative in Lankow, die sich gegen einen drohenden Abriss einsetzt.

Aus dem Bericht geht hervor, dass es zu noch keiner Vertragsunterzeichnung kam.

Das bedeutet, dass die Gerüchte und Aussagen diverserer Politiker und Ortsbeiratsmitglieder nicht korrekt sind, wenn von einem „abgeschlossenem Verfahren“ gesprochen wird.

SVZ: https://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer-die-landeshauptstadt/Investor-plant-Penny-auf-Spielplatz-Grundstueck-id34301782.html

Am 06. Dezember 2021 wird die ASK deswegen einen Antrag an die Stadtvertretung stellen, dass auch weiterhin keine Unterzeichnung stattfindet, bis die interessierten Bürger und Bürgerinnen ausreichend beteiligt wurden.

Denn die bisherigen Beteiligung im Ortsbeirat Lankow fand zumeist ausschließlich im NICHT Öffentlichen Teil der Sitzungen statt.

Hier kommt ihr übrigens zur Petition:

https://www.change.org/p/oberb%C3%BCrgermeister-rico-badenschier-den-erhalt-des-spielplatz-in-lankow-neben-dem-%C3%A4rztehaus-penny-markt

Foto: SVZ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s