Lankow: Spielplatz soll baulicher Erweiterungsmöglichkeit für Gewerbe weichen.

(stma) Im „Nicht Öffentlichen“ Teil der vergangenen Ortsbeiratssitzung sollen (!) alle Mitglieder des Lankower Ortsbeirates dem Antrag der Stadtverwaltung gefolgt sein, dass der beliebte Spielplatz neben dem Penny abgerissen werden soll.

Das Gründstück soll für über 350.000 € an den Besitzer der umliegenden Grundstücke verkauft werden. Geplant sein sollen Gewerbeimmobilien.

Als Ersatz soll auf der wesentlich kleineren Fläche von dem ehemaligen Hochhausin der Polenzstraße ein kleinerer Spielplatz gebaut werden.

Erste Anwohnerbefragungen von ASK Aktiven haben ergeben, dass dies nicht positiv aufgenommen wird. Gerade die Obstbäume, große Grünfläche und die vielfältigen Angebote (Tischtennisplatte, Basketbakllkorb, Hügellandschaft, die im Winter zum rodeln einlädt), die zwei separaten Spielbereiche und die Nahe des Penny gelegenen Sitzgelegenheiten bieten verschiedenen Altersgruppen attarktive Möglichkeiten.

Die Bäume dürften unter Schutz stehen, ob die Stadt dies einfach so durchziehen kann, muss in Frage gestellt werden.

Ein einzelner kleinerer Spielplatz kann das nicht kompensieren. Die AnwohnerInnen mit denen wir gesprochen haben, regen deswegen an, alle drei Brachflächen der ehemaligen Hochhäuser mit jeweils altersspeziefischen Spiel und Aufenthaltsmöglichkeiten umzugestalten. Da der Käufer des noch-Spielplatzes den einen Platz bezahlen soll –

könnte die Stadt mit den Einnahmen von über 350.000 € die beiden anderen Brachflächen attraktiv in Stadtteilparks und Spielplätze umbauen/bebauuen.

Ein einziger Platz ist zu wenig! Die Stadt muss die Einnahmen auch im Stadtteil Lankow behalten. Wenn also hier „getauscht“ werden soll- muss es sich für alle im Stadtteil lohnen. Generell wäre es allerdings besser es bliebe wie es ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s