Beschwerde und Hinweise zur Dezernentenwahl an die Rechtsaufsicht versandt.

Unser ASK Stadtvertreter hatte zur vergangenen Sitzung der Stadtvertretung eine eigene Kandidatin für das Amt als Beigeordnete des Oberbürgermeisters vorgeschlagen. Als wahlberechtigter Stadtvertreter sieht er sich verpflichtet die Rechtsaufsicht über Unstimmigkeiten rund um die Dezernentenwahl zu informieren. „Die Prüfungsbefugnis über eine Beigeordnetenwahl liegt in erster Linie bei der Rechtsaufsicht. Deswegen habe ich einige Hinweise und…

Strom und Gassperren in Schwerin verhindern!

Die Strom- und vor allem Gaspreise schnellen in die Höhe. Die unnatürliche Preisentwicklung wird viele Menschen unserer Stadt in Bedrängnis bringen. Ein Familienhaushalt muss mit einer Verdoppelung der Kosten rechnen. Viele Schwerinerinnen und Schweriner sind verunsichert und vielen droht absehbar eine enorme Preiserhöhung und Nachforderung. Um den Sorgen und Existenznöten entgegenzuwirken soll der Oberbürgermeister durch…

Amazon Petition in Schwerin gestartet.

Amazon will sich in Schwerin ansiedeln. Die Kritik an der geplanten Amazon Ansiedlung in Schwerin reißt nicht ab. Als ASK unterstützen wir die nun gestartete Petition für ein transparenteres, demokratischeres Prozedere vor eine Ansiedlung! Der Hauptausschuss hat in nicht öffentlichen Sitzungen ohne Beratungen in Fachausschüssen oder anderen politischen Gremien diesen Beschluss gefasst. Schwerin hat in…

Stadtvertretersitzungen jetzt Online als Aufzeichnung abrufbar.

Es bleibe der Stadt nur das ZIVILRECHT! Wer also die Sitzunge n anschaut, teilt, speichert macht sich STRAFRECHTLICH nicht (!) strafbar, muss allerdings wenn es blöd kommt, mit einer zivilrechtlichen Unterlassungsklage der stadt Schwerin rechnen – wegen „Urheberrecht“. Da wir hier nicht direkt auf die Seite verlinken wollen (…) zitieren wir die SVZ, die sagte…

Schweriner Stadtvertretung im Livestream. Schaut ihr ihn?

Am Montag, 28.10.2019 findet in Schwerin die nächste Stadtvertretersitzung statt. Schaut ihr zu? Via Livestream? Dann beantwortet bitte unten im Beitrag die Frage. Danke 🙂 Dieses mal wird unsere Stadtvertreterin Jana Wolff zwei Anträge stellen. Ein Antrag will dass die Möglichkeiten der Stadt genutzt werden um gegen Kinderarbeit vorzugehen. Der zweite Antrag stammt noch aus…

Schwerin: Spitzenreiter in Segregation.

Es fehlen konkrete Maßnahmen und Richtlinien, die das Problem effektiv angehen. Die bisher angedachten Maßnahmen sind eher ein Tropfen auf dem heißen Stein.

REUPLOADE „Eine panische und hysterische Reaktion.“[Aktion Stadt und Kulturschutz] begründet Ablehnung der #Kameraüberwachung auf dem #Marienplatz. Kommentar von Stephan Martini

„Das Kind ist in den Brunnen gefallen.“ so lautet ein altbekanntes Sprichwort. Wer den Sturz des Kindes verhindern will, der muss vor Ort schnell und behütend eingreifen. Die #Kameraüberwachung auf dem #Marienplatz ist da wenig hilfreich. Das Kind liegt im Brunnen, und das einzige was am Ende gewiss ist, ist der Grund der zum Sturz…