ASK wirkt! Druck auf Sparkassen wächst.

Während die Parteien sich seit Monaten wegducken, hatte die Schweriner Aktionsgruppe Stadt und Kulturschutz frühzeitig auf die kundenunfreundlichen Regelungen der Sparkassen aufmerksam gemacht, dass zu Unrecht erhobene Gebühren nicht automatisch zurückerstattet werden. Nach diversen Anfragen an den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin und dem Antrag an die Gemeindevertretung der Landeshauptstadt Schwerin, der die Sparkasse bewegen sollte…