Hund sein in Schwerin. ASK Anfragen zur Situation von Eddy, Püppi & Co in Schwerin.

Die Aktionsgruppe Stadt und Kulturschutz hat über ihren Stadtvertreter Stephan Martini eine größere Anzahl an Fragen an den Oberbürgermeister versandt. Ziel ist es Klarheit zu bekommen wie es um die Situation der Hunde und Frauchen, Herrchen zu erhalten. „Aufbauend auf die Antworten der Verwaltung könnten dann Anträge an die Stadtvertretung entstehen, die entsprechende Schieflage oder…