Sportpark Lankow. Überbauung von Altlasten? Illegal? Anfrage an OB Badenschier.

Im Sportpark Lankow wird derzeit ein Ersatzplatz für Paulshöhe gebaut. Dies war geplant um den von der Verwaltung (derzeit noch!) angestrebten Abriss der Paulshöhe zu kompensieren. Wenn der kleine Platz fertig ist, soll Paulshöhe fallrn gelassen werden.

Ein Blick auf die Baustelle wirft Fragen auf.

Der „neue“ Platz liegt deutlich höher als die angrenzenden. Foto: Kay Zumme

Der Bau hatte sich anfangs zeitlich verzögert, doch nun ist er im vollen Gange. Was jedoch sofort ins Auge sticht – der Platz liegt deutlich höher. Es wurde viel Sand angekarrt. Das zweite was Beobachtern auffällt, eigentlich sollten an der Stelle mal 2 Plätze „quer“ entstehen. Nun ist dort ein Platz „längs“.

Dies trägt natürlich zu wilden Spekulationen bei. Denn laut Planzeichnungen war eine Anhebung des Geländes nicht eingeplant.

Foto: Anonym

Um hier Klarheit herzustellen, und Grüchten einer „illegalen Überbauung von Altlasten“ entgegen zu wirken, wird unser Stadtvertreter Karsten Jagau am Montag entsprechende Anfragen an der Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier stellen.

Laut Kommunalverfassung hat der Oberbürgermeister zehn Werktage Zeit um zu antworten.

Sobald die Antworten da sind, werden wir diese hier auf der Seite veröffentlichen.

Ursprünglich sollten dort nach unseren Informationen 2 Plätze quer entstehen. Nun steht dort ein Platz längs. Foto: B.Falk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s