Schwerin: Bis zu 250.000 € für Schutzbekleidung und Desinfektionsmaterial gegen Coronavirus? Entscheidung am kommenden Dienstag.

Am kommenden Dienstag wird der Hauptausschuss der Landeshauptstadt Schwerin zu einer Sitzung zusammen kommen. Auf der Sitzung  soll über einen Antrag aus dem Fachdienst Kämmerei entschieden werden, der eine viertel Millionen € zur Beschaffung von Desinfektionsmittel und Schutzbekleidung bereitstellen soll.