Kategorien
Allgemein

Mehr Transparenz und Beitritt zu großem Bündnis. Unsere Anträge zur Januarsitzung der Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin.

Am Montag, dem 27. Januar, findet die nächste Stadtvertretersitzung in Schwerin statt. Unsere Stadtvertreterin Jana Wolff wird wieder Anträge einbringen.

Ein Antrag will die Übersicht auf der Internetseite der Landeshauptstadt verbessern.

Hier der Entwurf zum Antrag. (Word) Stadtvertretung Internetseite

Der zweite Antrag will dass sich Schwerin dem Trägerbündnis des Projektes „Stadtradeln“ anschließt. (Word) Stadtradeln Trägerverein beitreten


Desweiteren wird sich unsere Stadtvertreterin zwei Anträgen anderer Fraktionen anschließen.
Zum einen einem Antrag der Fraktion B90/Grüne, der mehr Artenschutzmaßnahmen und die Umsetzung geltendes Rechtes einfordert.

Zum anderen wird sie sich dem Antrag der SPD/Linke/Grüne anschließen, der ein vernünftiges Klimaschutzkonzept für Schwerin – mit Beteiligung von Schülerinnen und Schülern erwirken will.


Die Sitzung wird am 27. Januar ab 18 Uhr

auf http://www.schwerin.de/stream in Echtzeit übertragen.


Hinweis: Kurz vor der Sitzung wird es eine Kundgebung vor dem Rathaus geben. Ein breit aufgestelltes Bündnis möchte das Schwerin den Klimanotstand ausruft und Schülerinnen und Schüler stärker an umweltpolitischen Entscheidungen beteiligt.