Kategorien
Allgemein

Paulshöhe jetzt laut Mitteilung des Oberbürgermeister offiziell in der Pufferzone des UNESCO Welterbe Areals.

Am kommenden Montag ist Stadtvertretung. Zu jeder Sitzung legt der Oberbürgermeister seine offiziellen Mitteilungen vor.

In den neusten Mitteilungen gibt der Oberbürgermeister die Kernzone und die Pufferzone des angestrebten Weltkulturerbes an.

Dadurch ist es nahezu amtlich, dass die Paulshöhe in der Pufferzone des potenziellen Weltkulturerbe liegt.

Sollte die Stadt an den Abrissplänen des historisch wertvollen Stadions festhalten, werden wir von der Aktionsgruppe Stadt und Kulturschutz eine offizielle Beschwerde an die UNESCO versenden, die im schlimmsten Fall eine negative Auswirkung auf die Bewerbung haben könnte.

Denn wer einen 100 Jahre alten Sportplatz abreißen will, hat den Status eines Weltkulturerbes nicht verdient.

Hier kann sich jeder die offiziellen und aktuellen Mitteilungen des Oberbürgermeister herunterladen.

https://bis.schwerin.de/si0054.asp?__ksinr=6805

Kategorien
Allgemein

Jetzt vernetzen sich die Eltern. „ParentsforFuture Mecklenburg Vorpommern“ trifft sich am kommenden Samstag zum ersten mal – in Schwerin.

Am kommenden Sonnabend, den 6. April trifft sich erstmals ParentsforFuture Mecklenburg-Vorpommern. Nur einen Tag nachdem die Schülerinnen und Schüler am 5. April erneut demonstriert haben werden.

ParentsforFuture ist derzeit ausschließlich via Facebook und social Media vernetzt. Es gibt mitlerweile einen Internationalen Appell der Elternbewegung:

https://www.parentsforfuture.org.uk/global-letter-de

Bei ParentsforFuture handelt es sich um Eltern und Lehrer von Schülerinnen und Schülern, die sich freitags zu den Schul-, und Klimastreiks treffen.

Auf der ersten Versammlung soll sich ausgetauscht werden, wie und durch welche Maßnahmen die Eltern und Lehrer ihre Kinder und Schüler unterstützen können.

Los geht es um 11:30 Uhr.

Als Ort für die erste Zusammenkunft hat die Evangelische Altenpflegeschule (Alexandrinenstraße 19 bis 20) ihre Aula zur Verfügung gestellt.

Das Treffen ist öffentlich. Eltern und Lehrer sind herlich willkommen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Anita Gröger von Soziale Bildung e. V.

Kategorien
Allgemein

#Fridaysforfuture Schwerin demonstriert kommenden Freitag.

Los geht es um 14 Uhr vor dem Hauptbahnhof in Schwerin. Jetzt am Freitag, den 5. April.

Auf dem Foto seht ihr die entsprechende Route.