Schlachtermarkt: Stadt nimmt Befürchtungen ernst – Archäologen jetzt bei allen Baumaßnahmen vor Ort.

Wie die Hauspost auf ihrer Internetseite schreibt, werden bei allen Arbeiten die unter der Oberfläche auf dem Schlachtermarkt stattfinden – Archäologen und Fachpersonal anwesend sein.

Dies nicht, wie ursprünglich geplant nur bis Mitte Dezember, sondern über die gesamte Zeit der Baumaßnahmen hinweg.

So schreibt es die Hauspost.

Die Bauleitung sagte kurz nach Baubeginn auf dem Schlachtermarkt, das die archäologischen Untersuchungen bis Mitte Dezember abgeschlossen sein sollten.

Da nicht anzunehmen war, dass bis zu dem Zeitpunkt Mitte Dezember keine Bauarbeiten unter der Oberfläche mehr stattfinden, ist die Aussage der Stadt bei allen Bauarbeiten die unter der Oberfläche stattfinden eine sehr wichtige und gute Aussage.

Auf der Seite der Hauspost heißt es dazu: „Bei jeder Maßnahme, die unter der Oberfläche stattfindet, sind die Archäologen des Landesamtes vor Ort.

Das klingt doch besser als Beendigung der Untersuchungen bis Mitte Dezember…

Durch die aktuellen Meldungen und Aussagen sehen wir optimistisch in die Zukunft, werden die Baumaßnahmen dennoch mit einem wachen Blick weiter verfolgen.

Wir drücken den Fachleuten des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege die Daumen, dass noch viele spannende Funde gemacht werden.

Hier findet ihr den Beitrag auf der Internetseite der Hauspost.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s