Überwachung auf dem Marienplatz derzeit noch ein „Fake“?

Das ist sehr überraschend.

Hieß es noch zu Ostern, dass wegen der Friedensdemonstration die Kameras abgeschaltet werden – aus Rücksicht gegenüber dem Demonstrationrecht – haben wir nun nach der „Fake-Kamera“ Aktion erfahren, dass auch die offiziellen Kameras nicht laufen.

Was nun?

Keine Überwachung auf dem Marienplatz – aber warum wurde den Demonstranten erzählt dass die Kameras während der Ostermarsch-Kundgebung extra abgeschaltet werden?

Die Hinweisschilder machen hingegen seit Wochen auf die Überwachung aufmerksam…

Irgendwas läuft da nicht ganz richtig!

Zeit für eine Anfrage an die Stadt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s