IBG Goeke löscht offensichtlich Stellenausschreibung für Schwerin.

Auf der Sitzung am vergangenem Montag war die potenzielle Ansiedlung der nicht unumstrittenen Goeke Gruppe Thema. Das Votum der Stadtvertreter war geteilt. Während die CDU und SPD die Ansiedlung nahezu kritiklos durchwinken wollte, hatte die Mehrheit aus Linke, UB, Grüne, ASK und AfD das Thema in die Ausschüsse verschoben.

 

Bevor man der Ansiedlung als Stadt zustimme, soll erst einmal genauer hingesehen werden. Denn eine geplante Ansiedlung in Lübeck platzte ebenfalls.

Weswegen überhaupt schon Stellenausschreibungen veröffentlicht wurden – obwohl der Stadtpolitik angeblich erst im Januar die Ansiedlungspläne zugesandt wurden – darf hinterfragt werden!

 

Die Goeke Gruppe hatte auf ihrer Internetseite bereits mehrere Stellenangebote geschalten. Über die Sucheingabe auf der Internetseite findet man noch die Verlinkungen für die Stellenausschreibung.

Goeke Gruppe

 

Stellenausschreibung nicht mehr auffindbar.

Inzwischen ist von der Stellenausschreibung nur noch ein leeres Fenster übrig geblieben und man bekommt die Meldung: „Keine News_ID übergeben“.

 

Die Frage die sich nun geradezu aufdrängt, ist ob das Unternehmen nun lediglich vorläufig seine Stellenausschreibungen wieder vom Netz genommen hat, oder sich gänzlich von den Ansiedlungsplänen verabschiedet hat. Antworten dazu wird es voraussichtlich in den Ausschussberatungen geben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s