Paulshöhe: Landesamt für Kultur und Denkmalpflege sieht keinen Verstoß gegen Denkmalschutzgesetz.

Das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege hat sich zu der Frage, ob die Stadtverwaltung gegen das Landesdenkmalschutz gesetzt verstoßen hat zurück gemeldet.

 

Hier der Antworttext im Wortlaut:

 


 

In Ihrer […] E-Mail geht es Ihnen um den Sportplatz auf der Paulshöhe in Schwerin. Sie berichten unter anderem, dass die Stadt Schwerin beabsichtige, den Sportplatz nicht weiter zu erhalten, dass sie in Verkaufsverhandlungen mit einem Interessenten stehe und dass sie mit der Denkmalfachbehörde bisher keine Rücksprache gehalten habe. Dieses Vorgehen erachten Sie als einen Verstoß gegen das Denkmalschutzgesetz Mecklenburg-Vorpommern.

 

Für Ihr Interesse an Fragen des Denkmalschutzes und Ihre Hinweise bedanke ich mich.

 

Bei dem Sportgelände handelt es sich um einen Teil des Denkmalbereichs „Ostorfer Hals“. Veränderungen im Denkmalbereich unterliegen einem entsprechenden Genehmigungsvorbehalt.

 

Bei administrativen Vorhaben wie beispielsweise einem Bebauungsplan sind denkmalpflegerische Belange im Verfahren zu berücksichtigen. Wir gehen davon aus, dass das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege, so wie dies in der Vergangenheit der Fall gewesen ist, bei einem entsprechenden Verfahren beteiligt werden wird. Innerhalb dieses Verfahrens wird unser Amt die Planungen in denkmalfachlicher Weise beurteilen und Hinweise geben. Hinsichtlich des denkmalpflegerischen Wertes des Sportplatzes innerhalb des Denkmalbereichs ist festzustellen, dass dieser keinen konstituierenden Charakter für den Bereich aufweist. Veränderungen sind in dem Maße möglich, wie die Merkmale der Bebauung, die den Denkmalwert ausmachen, vor allem gekennzeichnet durch die städtebaulichen Grundprinzipien der Gartenstadt-Bewegung, erhalten bleiben.

Hinweise darauf, dass der Umgang der Stadt hinsichtlich des Denkmalbereichs zu beanstanden ist, liegen uns nicht vor. Sobald Planungen erarbeitet sind, werden diese seitens unserer Fachbehörde begleitet werden.

Eine Kopie dieses Schreiben sende ich der Unteren Denkmalschutzbehörde zur Kenntnisnahme zu.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

gez. Jörg Kirchner

___________________________________

Dr. Jörg Kirchner

Landesamt für Kultur und Denkmalpflege

Mecklenburg-Vorpommern

Landesdenkmalpflege

Domhof 4/5

19055 Schwerin

Tel. 0385-58879331

Fax 0385-58879344

j.kirchner@lakd-mv.de

http://www.kulturerbe-mv.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s