Stadtgeschichte vermitteln – gute Idee?

Auf der kommenden Stadtvertretersitzung stellt unser Stadtvertreter Karsten Jagau folgenden Antrag:

Die Stadtvertretung beauftragt den Oberbürgermeister ab 2018 am Ende jeden Schuljahres die aktuelle ggf. gekürzte Stadtchronik der Landeshauptstadt Schwerin „in print“ also gedruckt –  an die jeweiligen Jahrgangsabgänge zu verteilen.

 

Die Stadt selbst findet das nett, sagt aber die 7000,- hat Sie dafür nicht. Was meint ihr? Gibt es Unternehmer der Stadt die diese Summe für solch ein Projekt san die schulen.jpgpenden würden?

 

Wie kommen „wir“ an die vergleichsweise geringe Summe um allen Schulabgängern die Geschichte unserer Stadt näher zu bringen?

 

Schickt eure Idee an ask-schwerin@mail.de oder kommentiert direkt auf Facebook.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s