Die Ergebnisse der Direktkandidaten in Schwerin – Gratulation an Jana Wolff

Stand um 1:30 uhr – 25.09.2017

 

 

  • Bert Beckmann (MLPD): 0,3%; 437 Stimmen
  • Mathias Engling (GRÜNE): 3,8%; 5.837 Stimmen
  • Stefan Köster (NPD): 1,0%; 1.516 Stimmen
  • Dietrich Monstadt (CDU): 32,1%; 49.734 Stimmen
  • Stev Ötinger (FDP): 4,8%; 7.470 Stimmen
  • Martina Tegtmeier (SPD): 22,1%; 34.267 Stimmen
  • André Walther (DIE LINKE): 17,2%; 26.656 Stimmen
  • Jana Wolff (FREIE WÄHLER): 2,5%; 3.875 Stimmen

 

Die Aktion Stadt und Kulturschutz bedankt sich bei allen, die unserer Empfehlung gefolgt sind und Jana Wolff ihr  Vertrauen ausgesprochen haben.

 

Wir kennen Jana Wolff noch nicht lange – es wurde bei dem Aufeinandertreffen zwischen Jana und den ASK-Aktiven aberschnell deutlich, dass Sie für einen anderen Stil und eine andere Herangehensweise an die Probleme, vor denen wir alle nachweislich stehen, einsteht.

 

Mehr parteiunabhängige Politik, über den „Tellerrand“ schauen, Echte Demokratie! durch Brügerentscheide, Bürgerinitiativen und Wählerbündnisse – Politik darf und wird nicht mehr deligiert. Politik ist zumindest in Schwerin kein rein theoretisches Konstrukt mehr – Politik wird von jedem und jeder Einzelnen gestaltet.

 

 

Deswegen -weitermachen:

 

Aktuellstes Projekt in dem wir involviert sind:

 

www.paulshoehe.com

Gegen den Ausverkauf öffentlicher Plätze, gegen Zwnagspolitik! #KommAufDieHöhe

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s